News von der Baustelle

Es wird Zeit für das nächste Wunder…

Ein Schock für uns.

Seit Monaten arbeiten drei Anleiter mit einem motivierten Team jeden Samstag auf der Baustelle, damit wir im Herbst in den neuen Hallen in Marktbergel unsere Gottesdienste feiern können.

people sitting on chair in front of table while holding pens during daytime

So dachten wir jedenfalls … Letzte Woche gab es dann eine Krisensitzung der Leiter. Wenn wir in dem Tempo weiterarbeiten, werden wir wohl erst ein Jahr später in den Hallen sein können. Schock ! Die vielen Kleinigkeiten halten enorm auf und durch die Pandemie gab es auch einige Einschränkungen im Helferkreis. Jetzt sind wir alle wachgerüttelt vom Ergebnis der Sitzung und machen Pläne für den Sommer. Wir beten dafür, dass unsere Baustelle übernatürlich beschleunigt wird. Dazu haben wir bisher zwei Strategien:

1. Bausommer bei unlimited God

Wir haben jetzt als Gemeinde den “Bausommer” ausgerufen, das heißt, Gemeinde-Termine werden minimiert. Im Sommer werden viele von uns ihren Urlaub zumindest teilweise auf der Baustelle verbringen und wir haben komplett vier Wochen geplant, in denen jeden Tag auf der Baustelle Eigenleistungen erbracht werden können (bis auf sonntags : )

2. Ohne Fachkräfte geht es nicht

Insgesamt ist die Stimmung auf der Baustelle sehr gut. Wir haben jedoch festgestellt, dass allein aus Eigenleistung manche Dinge nicht zu bewältigen sind. Vor allem bekommen wir die Geschwindigkeit nicht hin, die es jetzt braucht. Facharbeiter sind um ein vielfaches schneller, als wir es oft sein können. Und so manche Arbeit muss auch “fachgerecht” ausgeführt werden, damit es gut aussieht. So brauchen wir demnächst Fachkräfte, die die Gipswände professionell verspachteln und streichen.

     
Wir brauchen deine Unterstützung!

Wir können die Fachkräfte nicht von unserem Baubudget bezahlen. Deshalb – wenn du es auf deinem Herzen hast, uns bei der Einstellung von Fachkräften zu unterstützen, kannst du das gerne unter folgender IBAN tun:

Konto unlimited God e.V.

Stichwort FACHKRÄFTE

IBAN DE42 7606 9559 0100 2365 27

Wenn du Kontakte zu Trockenbauern hast, dann melde dich umgehend bei unserem Bauleiter Frank. frank.brzezycki@unlimitedgod.de

Für die Zeit vom 09.08.-04.09.21 kannst du dich gerne als Bauhelfer melden – auch bei Frank. In diesen Wochen ist jeden Tag ein Anleiter auf der Baustelle, um die Arbeiten schnellstmöglich mit deiner Hilfe voran zu bringen.

Gute Nachrichten: Manch einer entdeckt den Handwerker in sich

Bei den Eigenleistungen auf der Baustelle hat so mancher seine handwerklichen Fähigkeiten entdeckt. So war es zum Beispiel bei Michi: „Mein Vater war Tischler und hat bei uns im Haus früher viel selber gemacht. Er wünschte sich, dass seine Kinder bei den Arbeiten dabei wären und ihm helfen würden. Leider hatte ich überhaupt kein Interesse an handwerklichen Tätigkeiten, zudem wurde auch einige Male gesagt, dass ich wohl kein Handwerker wäre und es ohne mich schneller gehen würde. Dazu kam noch meine unstabile Identität als junger Mann. Ich hörte zwar dann immer die Aufrufe in der Gemeinde, dass sich Helfer auf der Baustelle melden sollten. Einige Monate schob ich das Thema vor mir her. Ich dachte, ich wäre sowieso keine große Hilfe und bräuchte den Samstag zu meiner eigenen Regeneration von der Woche. Irgendwann beschloss ich, auf der Baustelle zu helfen. So war ich schon einige Male dort und habe für mich entdeckt, dass ich sehr viel Spaß dabei habe und es mir sogar mehr Energie gibt, als wenn ich zu Hause bleibe. Ich konnte meine handwerklichen Fähigkeiten schon weiterentwickeln und habe schon mehrmals Komplimente bekommen, dass ich so gut arbeite. Es tut mir gut, mich dort auszuprobieren und auch Gemeinschaft mit den anderen zu haben. Es gefällt mir, mit anzupacken und meinen Körper einzusetzen, denn in meinem Beruf arbeite ich eher kognitiv. Es ist so schön, zu sehen, wie sich die Baustelle entwickelt und ich ein Verantwortungsgefühl bekomme.“

Danke auch für alle Gebete und dein Mittragen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.